Yoga - Ayurveda - für Dich und dein Kind

Energie tanken - Zeit zu zweit - Entspannen

Du bist Mutter - Herzlichen Glückwunsch Dir!                                                                            Ich wünsche dir und deinem Baby unzählige wundervolle gemeinsame Momente.

 

Möchtest du deine Belastbarkeit stärken?

Willst du die Ernährung finden die zu dir passt und dir Energie für deinen Tag schenkt.?

Hast du Lust zu lernen die Signale deines Körpers zu verstehen und auszugleichen?

Ich zeige dir wie du das Wissen des Ayurveda für dich nutzen kannst

 

Wünscht du dir Ruhe und Entspannung?

Hast du Nacken oder Rückenschmerzen? Möchtest du deinen Beckenboden stärken?

Willst du Zeit mit deinem Kind geniessen?

Komm zum Yoga zum Entspannen, Kraft tanken und lachen

 

Ich unterstütze  Dich die Zeit mit deinem Kind zu genießen - gut für euch beide zu sorgen.

Ich gebe dir Werkzeuge an die Hand - nach der Geburt wieder kraft zu schöpfen - durch passende Ernährung und Bewegung Energie zu tanken.

 

 

 

                                                         Eure Kinder


Eure Kinder sind nicht eure Kinder.

Sie sind die Söhne und die Töchter der Sehnsucht

des Lebens nach sich selber.

Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,

Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.


Ihr dürft ihnen eure Liebe geben,

aber nicht eure Gedanken,

Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben,

aber nicht ihren Seelen,

Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen,

das ihr nicht besuchen könnt,

nicht einmal in euren Träumen.


Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein,

aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.

Denn das Leben läuft nicht rückwärts

noch verweilt es im Gestern.


Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder

als lebende Pfeile ausgeschickt werden.

Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,

und er spannt euch mit seiner Macht,

damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.


Laßt eure Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;

Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.


~ Khalil Gibran
(* 06.01.1883, † 10.04.1931)

 

 

Vereinbare ein kostenfreies Info-Gespräch über Zoom, ich freue mich auf dich!

Was behindert dich in deinem Alltag? (z.B. Unruhe-Stress-Müdigkeit- Energielosigkeit-Verdauungsprobleme-Rückenschmerzen-Gelenkschmerzen........)  Schreib mir, ich sende dir gerne einige Tipps die dein Wohlbefinden verbessern.